>

Rasentrimmer und passen Spulen

Jedes Jahr das gleiche. Man möchte endlich im Garten loslegen und dann hapert es am Zubehör. Ganz beliebt: Die Spule vom Rasentrimmer ist auf einmal leer.

Was jetzt? Wäre ja zu schön, wenn Black & Decker, Gardena, Wolf, Florabest und wie sie alle heißen ein einheitliches Format verwenden würden. Tun sie natürlich nicht. Gut also, wenn man sich das Modell der Spule schon irgendwo notiert hat. Noch besser, wenn man auch weiss, wo man sie beziehen kann. Wenn nicht, hilft das Internet weiter.

Hat man die Spulenbezeichnung nicht zu Hand, hilft meistens ein Blick auf die Modell-Nr. des Gerätes. Auf den meisten Homepages der Hersteller solcher Rasentrimmer sind diese Modelle dann verzeichnet, meist sogar direkt mit einem Link zu den passenden Ersatzteilen.

Kleiner Umweg, führt aber auch zum Ziel.

Letztlich bleibt zu überlegen, ob nicht auch langsam eine Neuanschaffung fällig wäre. Gerade im Bereich Energieverbrauch hat sich die letzten Jahre eine Menge getan. Und wenn es den Rasentrimmer schon für 20 Euro mit 2 Spulen gibt, braucht man eigentlich für das Altgerät keine mehr kaufen.

Augen auf und gut vergleichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>